• Ingo

Ehrlich - Umkehr

Aktualisiert: 13. Feb. 2021

Heute möchte ich dir einmal "Bibel TV" empfehlen. Genauer gesagt die Sendereihe "Bibel TV - Das Gespräch". Und darin die Geschichte von einem Menschen, der kurz davor war, sich aufzugeben und der sich im letzten Moment von Jesus ansprechen lassen hat.



Bibel TV

"Bibel TV" ist ein Fernsehsender, der sich mit in seinem Programm mit der Bibel beschäftigt. Das Programm wird von verschiedenen christlichen Gruppen gestaltet und erstellt. Es gibt Gottesdienste, Bibelstudium, alte und neue Filme, Musik und immer wieder Erlebnisberichte von Menschen, die mit Gott und Jesus etwas erleben.

Ich habe den Sender an den vierten Platz in meiner TV Sendeliste platziert. So komme ich beim zappen immer schnell auch bei "Bibel TV" vorbei und bleibe so manches Mal dort hängen. Das ist sehr schön.

Vorige Woche habe ich so das Gespräch von einem Mann mit dem Moderator von "Bibel TV" - das Gespräch mitgehört.

Da ich nicht alles mitbekommen habe, bin ich am nächsten Tag ins Netz und habe dort den Beitrag gefunden. Mich hat die Geschichte sehr angesprochen und bewegt. Ein super erfolgreicher Mensch kehrt mitten im Leben um und macht sich auf die Suche. Er liest auch in der Bibel, wird "Buddha-Lehrer" und denkt sich am Ziel. Irgendetwas fehlt ihm. Es ist nicht nachhaltig. Er verzweifelt und wird krank. Schwer krank. Er entwickelt eine psychische Störung ohne Ausweg. Im letzten Moment erinnert er sich an Jesus. Schlägt die Bibel auf und wird befreit. . . .



Faktencheck


In dem Bericht werden zwei Bibelzitate verwendet, die ich für dich nachgeschlagen habe.


Das erste steht im Alten Testament:

Ach, es wird ein Tag kommen – so furchtbar wie kein zweiter! Die Nachkommen von Jakob geraten in große Not, aber ich werde sie retten. (Jeremia 30 Vers 7)
Aber zu dir sage ich, der HERR: Ich will dich wieder gesund machen und deine Wunden heilen, auch wenn deine Feinde meinen, du seist von mir verstoßen worden. ›Zion, um die sich niemand kümmert‹, nennen sie dich. (Jeremia 30 Vers 17)

Der Gast der Sendung bezieht diese Stelle im übertragenen Sinn auf sich. Genau genommen ist hier die Rede vom Volk Israel. Den Nachkommen Jakobs. Am Ende des Kapitels ist ein Hinweis auf einen König. Ich nehme an, das hier Jesus Christus gemeint ist. Er ist der Retter Israels am Ende der Zeit und der Retter seiner Nachfolger in der ganzen Welt. So gesehen passt es wieder in den Kontext der Geschichte.


Das zweite Zitat ist aus dem neuen Testament:


»Ich bin der Weg, ich bin die Wahrheit, und ich bin das Leben! Ohne mich kann niemand zum Vater kommen. (Johannes 14 Vers 6)

Da hat der Erzähler eine Kleinigkeit eingeschoben. Ohne Bedeutung finde ich.



Der Link


Wenn du neugierig geworden bist, dann hört einfach mal rein. Hier ist der direkte Link zum Beitrag

Pino Fusaro Vom Playboy zum Pilger-Mein langer Weg nach Hause


Wer das Programm kennenlernen möchte, kann hier schauen.

Bibel TV im Netz


Und natürlich täglich in seinem Fernseher.

Empfangsmöglichkeiten


In diesem Sinne wünsche ich euch viele gesegnete TV Momente!

Ingo

Bibelzitate: Die Bibelzitate sind aus der Übersetzung Hoffnung für Alle® (HFA)

Bild: bibeltv.de


Ingo Tauchert

0 Kommentare